deepWORK™ Gymnastikstudio Sabine Wendt

Tabata und Stretch

Das Tabata-Training ist ein intensives Intervalltraining, dessen Grundlage die Kombination von Kraft- und Cardiotraining bildet. Ein Intervall besteht aus 8 Intervallen à 20 Sekunden und es wird in jedem Intervall eine Anzahl von 12-15 Wiederholungen angestrebt. Nach dieser Belastungszeit folgt eine 10-sekündige Pause. Über die Trainingsdauer werden die Übungen mit maximaler Intensität ausgeführt. Der Intervallrhythmus stellt sich folgendermaßen dar: 20,10,20,10 Sekunden usw. Die Ruhephase zwischen den Intervallen ist kürzer als die Belastungsphase, was dazu führt, dass die Übungen mit steigender Belastungsdauer schwerer fallen und somit ein Trainingseffekt erzielt wird, da man aus der eigenen Komfortzone herauskommt. Ein Tabata-Intervall dauert 4 Minuten. Nach dem Tabata-Training folgt eine halbe Stunde Stretch und somit ist diese Kursstunde der perfekte Einstieg ins Wochenende.